Diese Seite drucken

Die Eltern

Die Eltern haben Anspruch ...

  • Auf absolute Schweigepflicht des Teams
  • Auf qualifiziertes pädagogisches Fachpersonal
  • Auf regelmäßige, individuelle Gespräche über die Entwicklung ihres Kindes
  • Auf ca. fünf Elternabende pro Kindergartenjahr
  • Auf die Möglichkeit anderer Meinung zu sein – Kritik ist erlaubt
  • Auf ihren persönlichen Umgang mit dem Glauben
  • Auf christliche Erziehung der Kinder
  • Auf Mitwirkung durch den Elternbeirat
  • Darauf, selbst entscheiden zu können, wann sie ihr Kind, im Rahmen der Bring- und Abholzeiten, bringen oder holen
  • Auf einen sauberen Kindergarten
  • Auf eine freundliche und offene Atmosphäre im Haus

 
Zusammenarbeit mit den Eltern

In unserem Kindergarten hat die aktive Elternarbeit einen hohen Stellenwert. Nur durch eine intensive Zusammenarbeit kann eine gute Erziehungspartnerschaft entstehen. 

Was sind Eltern der Kindergartenkinder für uns?

  • Kontakt- und wichtigste Bezugspersonen zum Kind
  • Personensorgeberechtigte der Kinder
  • Unterstützer von Projekten
  • Vorbilder der Kinder
  • Wegbegleiter der Kinder 

Was wollen wir für die Eltern der Kindergartenkinder sein?

  • Ansprechpartner
  • Fachkräfte in Erziehungsfragen
  • Menschen, zu denen Sie Vertrauen haben können
  • Ergänzung zur familiärer Erziehung

Deshalb: Erzieher/innen und Eltern sind Partner in der Erziehung der Kinder!  Wir sind gemeinsam Ansprechpartner für alle Belange der Kinder, ihrer Familien und des Kindergartens.

Was erhoffen wir uns von den Eltern der Kindergartenkinder?

  • Vertrauen dem Erzieherinnenteam gegenüber
  • Eigeninitiative für Elterngespräche
  • Offene Elterngespräche
  • Interesse und Mitarbeit am Kindergartengeschehen
  • Lob und Kritik direkt bei der Betreffenden anbringen
  • Teilnahme an Elternabenden und Festen

Was erwarten wir von den Eltern der Kindergartenkinder?

  • Einhaltung von Absprachen und Vereinbarungen
  • Information über wichtige familiäre Veränderungen 

Wie sieht bei uns die Elternarbeit aus?

  • Elternabende:
  • "Tür- und Angel“-Gespräche
  • Einzelgespräche über die Entwicklung des Kindes 
  • Feste und Feiern 
  • Mitbestimmung, Elternbeirat und Kindergartengesetz:
Letzte Änderung am Donnerstag, 11 Februar 2016 10:27