Unser Tagesablauf

7:00 Uhr:
Unser Kindergarten öffnet und die Kinder treffen sich in einer Sammelgruppe, wo sie die Möglichkeit haben zu spielen oder Brotzeit zu machen.

8:00 Uhr:
Nun steht in jeder Gruppe ein Mitglied unseres pädagogischen Personals bereit und holt die Kinder aus der Sammelgruppe ab.

9:00 Uhr:
Zu diesem Zeitpunkt müssen alle Kinder angekommen sein, denn der Morgenkreis beginnt in allen drei Gruppen. Und dieser soll auch nicht durch "Zu-Spät-Kommer" unterbrochen werden. Sollte es ihnen also ausnahmsweise nicht möglich sein, die reguläre Bringzeit einzuhalten, dann rufen sie bitte zuvor an und teilen uns den Grund (Arzt-Termin, etc.) mit.

Nach dem Morgenkreis (endet ca. 9:30 Uhr) stehen den Kindern dann folgende Angebote zur Verfügung:

- Freispielzeit: Häufig unterschätzt ist sie eine der wichtigsten Erfahrungen, die Kinder im Kindergarten machen können. Hier erlernen Kinder Selbstständigkeit in jeder Hinsicht. Sie
entscheiden, wo, mit wem, was und wie lange sie spielen. Dabei lernen sie, Rücksicht auf andere zu nehmen, Kompromisse einzugehen, mit einander zu sprechen und zu diskutie-
ren. Sie lernen die eigenen Grenzen sowie die der anderen Kinder kennen.

- Pädagogische Angebote: Bei Vollbesetzung des pädagogischen Teams findet täglich ein Angebot statt. Beim Malen, Basteln, Singen oder Musizieren, bei  Fingerspielen, Bewegungsangeboten und vielem mehr können die Kinder ihre vorhandenen Fähigkeiten verbessern und neue Erfahrungen machen.

- Brotzeit: Bis 11:00 Uhr können die Kinder bei uns frei entscheiden, wann sie Brotzeit machen möchten. Wir tragen damit dem Umstand Rechnung, dass manche Kinder zu Hause
gefrühstückt haben, manche aber auch nicht. Ein Kind, dass um 8:00 Uhr gut gegessen hat, möchte nicht bereits um 9:30 Uhr zur Brotzeit "genötigt" werden.


12:00 Uhr:
Jetzt gibt es bei uns Mittagessen, welches täglich frisch zubereitet und von der "Mensa Gröbenzell" warm geliefert wird. Ab circa 12:45 Uhr begeben sich die Kinder in den Garten zum
Spielen. Sofern es genügend Kinder benötigen (mindestens 5), wird auch Mittagsschlaf in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr angeboten. Diese Kinder gehen dann im Anschluss eben-
falls in unseren Garten.

13:00 Uhr:
Hier können sie ihre Kinder bis 13:15 Uhr abholen. Danach holen sie bitte erst wieder ab 14:00 Uhr ab. Zwischen 13:15 Uhr und 14:00 Uhr können aufgrund der Schlafenszeit keine
Kinder abgeholt werden.

14:00 Uhr:
Ab jetzt gilt bis 17:00 Uhr die freie Abholzeit, je nach der von ihnen gewählten Buchungszeit.

17:00 Uhr:
Der Kindergarten schließt. Holen sie ihre Kinder daher bitte so ab, dass das pädagogische Personal um 17:00 Uhr die Einrichtung verlassen kann.



 

 

Letzte Änderung am Freitag, 17 Januar 2020 15:27
Mehr in dieser Rubrik: « Übersicht Spielregeln »